DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Datenschutzerklärung

  • 1. Einleitung

    Wir, der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

    Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, 

    • welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite und
    • beim Ausfüllen unserer Onlineformulare oder
    • unseres Kontaktformulars speichern und
    • zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und
    • welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

    Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

    Verantwortlicher

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

    Firmierung: DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.

    Anschrift: 46485 Wesel, Handwerkerstr. 5

    Vereinsregister: Amtsgericht Duisburg (Register Nr. VR 30777)

    USt-ID-Nr.: 130/5995/4407 (Steuernummer beim Finanzamt Wesel)

    Telefon: +49 281 3001-0
    Telefax: +49 281 3001-30
    Mail: info(at)drk-niederrhein.de

    Vertretungsberechtigte:

    • Werner Aleweiler, Geschäftsführer
    • Norbert Pötters, stv. Geschäftsführer
  • 2. Datenschutzbeauftragter

    Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

    Datenschutzbeauftragter: Helmut Zirk

    Mail: datenschutz(at)drk-niederrhein.de

    postalisch:
    DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.
    Datenschutzbeauftrager
    Handwerkerstr. 5
    46485 Wesel

  • 3. Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO Rechte,

    • von uns zu erfahren, ob und welche personenbezogene Daten zu Ihnen verarbeitet werden,
    • zu welchen Zwecken und wie lange die Daten gespeichert werden,
    • ob andere und insbesondere Drittländer die Daten erhalten,
    • dass Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf oder Übertragung dieser Daten haben oder
    • dass Sie bei einer Aufsichtsbehörde ein Beschwerderecht haben. 

    Das bedeutet, der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. gibt Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben und zu welchen Zwecken wir diese verwenden. Sollten Daten unrichtig sein, werden wir diese berichtigen.

  • 4. Zwecke der Verarbeitung

    Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

    • Mitgliedschaft
      Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenquittung, Magazinzusendung, usw.
    • Spenden
      Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenquittung, Informationsbereitstellung, usw.
    • Kursteilnehmer
      Rechnungserstellung, Teilnahmebescheinigung, Terminerinnerung, usw.
    • Kundenbeziehungen
      um die Pflichten aus dem Kundenvertrag erfüllen zu können, Beispiele Hausnotruf, Essen auf Rädern, Pflege, Gesundheitsprogramme, usw.
    • ehrenamtliche Mitarbeit
      um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden
    • Kontaktformular
      um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können
    • Bestellformular Essen auf Rädern
      um Ihre Bestellungen aufnehmen zu können
    • Stellenbewerbung
      um Ihre Stellenbewerbungen bearbeiten zu können 
    • Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten
      um Sie mit erwünschten Informationen über unsere Angebote und Leistungen informieren zu können.
  • 5. Website

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
    • der Name Ihres Access-Providers

    Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

    Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

    • Mitgliedschaft
    • Spenden
    • Kursteilnehmer
    • ehrenamtliche Mitarbeit
    • Kontaktformular

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

    5.1 Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 

    Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen. 

    Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers. 

    Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

    5.2 Einsatz von Openstreet-Maps

    Wir setzen auf unserer Seite Openstreet-Mapkarten ein, um beispielsweise bei der Standortsuche nach Postleitzahlen die Standorte von Kreisgeschäftsstellen, Veranstaltungsorten oder Kleidercontainern zu zeigen. Der Kartenservice wird von der Organisation Openstreetmap Foundation bereitgestellt.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    OpenStreetMap Foundation (OSMF)
    OpenStreetMap Foundation
    132 Maney Hill Road
    Sutton Coldfield
    West Midlands
    B72 1JU
    United Kingdom

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "OpenStreetMap" fallen bei der OSMF folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die OSMF zu gewährleisten.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, in ihrem Browser das Laden von externen Inhalten zu blockieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "OpenStreetMap" nicht nutzen können.

    Weitere Informationen: https://www.openstreetmap.org/about

    5.3 Google Anwendungen

    5.3.1 Google Allgemein

    Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.

    Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

    5.3.2 Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung

    Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    Google Inc.
    Google Inc.
    1600 Amphitheatre Parkway
    Mountain View
    CA 94043 USA

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

    Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

    http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

    sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

    5.4 Vorlesetechnik Readspeaker

    ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für öffentliche Internetinhalte. Bei Klick auf den „Vorlesen“-Button, wird der entsprechende Text über die IP des User an den ReadSpeaker-Server übergeben, dort eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an die User-IP zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht. ReadSpeaker speichert keine personenbezogenen Daten. Alle Services werden in Europa realisiert (Schweden und Irland).

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    ReadSpeaker
    ReadSpeaker
    Västra Ågatan 16
    753 09 Uppsala
    Schweden
    Tel. (Sales): +46 18 60 44 94
    Tel. (allgemein): +46 18 60 44 40
    Tel. (Support): +46 18 60 44 41
    Fax: +46 18 60 44 97
    Email: sverige(at)readspeaker.com

    ReadSpeaker GmbH
    Am Sommerfeld 7
    86825 Bad Wörishofen
    Deutschland
    Tel.: +49 8247 / 906 30 10
    Email: deutschland(at)readspeaker.com

    Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden technische Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.)  und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht. Wird die ReadSpeaker-Funktion nicht aktiviert, werden beim Besuch der Webseite keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert.

    5.5 Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

    Auf unserer Startseite  finden Sie unter „Social Media Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Twitter und Facebook.

    5.6 Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    PayPal (Europe)
    PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    22-24 Boulevard Royal
    L-2449 Luxembourg
    E-Mail: impressum@paypal.com


    Welche Daten werden vom Besucher an PayPal übermittelt:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (URL unserer Website)
    • verwendeter Browser und -version

    Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

    Datenschutz-Webseite:

    Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
    IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

  • 6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

    6.1 Onlineformular

    6.1 Onlineformulare

    Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Kundendaten:

    a. Online-Spende

    Spendendaten:

    • Spendenbetrag
    • Spenden-Rhythmus
    • Spendenzweck
    • Spende als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

     b. Online-Mitglied werden

    Mitgliedsbeitrag:

    • Mitgliedsbeitrag pro Jahr
    • Zahlungs-Rhythmus des Jahresbeitrages
    • Mitgliedschaft als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    c. Online-Aktiven Anmeldung

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Haben Sie einen Führerschein?
    • bevorzugter Einsatzbereich
    • bevorzugte Gruppe, mit der Sie arbeiten möchten
    • Textfeld zu Ihrer Vorstellung, wie Sie sich bei uns engagieren möchten
    • Wieviel Zeit Sie einbringen möchten.
    • Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten? (z.B. Ausbildung, Sprache, ...)

    d. Online-Kursanmeldung

    Anmeldung als Person:

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.
    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Direkteinzug erfolgt über Website von Paypal  oder

    Kontodaten zum Lastschriftverfahren

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Anmeldung als Firma (Selbstzahler)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Anmeldung als Firma (BG)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • BG Nr.
    • Kostenträger (BG-Auswahl-Liste)

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    e. Online-Kontakt Formular

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl

     

     

    6.2 Empfänger der Interessenten- und Kundendaten

    Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.c sowie 6.1.e

    Alle Onlineformulare senden die Interessenten- und Kundendaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den DRK-Kundendatenbankserver der DRK-Service GmbH. Auf dem DRK-Kundendatenbankserver sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Interessenten- und Kundendaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes.

    Der DRK-Kundendatenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er steht im gesicherten Datacenterpark Falkenstein, Thüringen, im Rechenzentrum 14, er wird von Firma Hetzner Online AG gehostet und von der Firma B.net GmbH gemanagt.

    Onlineformulare 6.1.d

    Das Onlineformular sendet die Kursteilnehmerdaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den Server der Software Studio Labitzke GmbH & Co. KG. Auf deren Server sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Kursdaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes. Diese Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an die beteiligten Partner, d.h. unsere DRK-Gliederung weitergegeben.

    Der Datenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er wird von der Software Studio Labitzke GmbH & Co. KG in Deutschland betrieben und gehostet.

    6.3 Speicherdauer

    Die Daten werden solange gespeichert

    • wie der Zweck der Speicherung erfüllt ist,
    • bis der Betroffene die Löschung verlangt,
    • bei Interessentendaten spätestens nach zwölf Monaten.

    6.4 Herkunft der Daten

    Wir führen ausschließlich eine Direkterhebung beim Betroffenen per Eintrag in die Onlineformulare durch.

    6.5 Übermittlung an Drittstaaten

    Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.


    Hinweis: Bitte beachten, dass der Direkteinzug durch Paypal auf der externen Website von Paypal erfolgt.

  • 7. Weblinks

    Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

  • 8. Twitter-Account

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. verarbeitet über seinen Twitter-Account selbst personenbezogene Daten (dazu unten unter 2.), gleichzeitig findet eine Datenverarbeitung durch Twitter statt (dazu sogleich unter 1.).

    8.1 Von Twitter verarbeitete Daten

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).

    Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: twitter.com/de/privacy

    Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu finden Sie unter: www.privacyshield.gov/participant

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat er insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

    Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

    Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren.

    Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

    Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google-Analytics. Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. hat keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurde über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von der Twitter Inc. für den Account des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. eingesetzt werden, hat der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. dies weder in Auftrag gegeben, noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die ihm bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene  Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für den DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. über seinen Account einsehbar. Überdies hat der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-Account zu verhindern oder abzustellen.

    Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.

    Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

    Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

    Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:
    support.twitter.com/articles/105576;

    help.twitter.com/de/search

    Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: support.twitter.com/articles/20172711

    Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
    twitter.com/your_twitter_data

    Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
    twitter.com/personalization

    Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
    support.twitter.com/forms/privacy

    support.twitter.com/articles/20170320

    8.2 Vom DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. verarbeitete Daten

    Auch der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. verarbeitet Ihre Daten.

    a) Kontaktdaten
    Verantwortlich ist insoweit der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V., Handwerkerstr. 5, 46485 Wesel, Tel.: 0281/3001-0, FAX: 0281/3001-30, E-Mail: info@drk-niederrhein.de. Hier erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten.

    b) Zweck und Rechtsgrundlage
    Die Verarbeitung erfolgt für die Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.

    c) Empfänger
    Empfänger der Daten ist zunächst Twitter, wo sie ggf. zu eigenen Zwecken und unter der Verantwortung von Twitter an Dritte weitergegeben werden. Empfänger von Veröffentlichungen ist zudem die Öffentlichkeit, also potentiell jedermann.

    d) Kategorien personenbezogener Daten
    Zwar erhebt der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. selbst keine Daten über seinen Twitter-Account. Auch über die Einbindung der Tweets des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. auf seiner Website (https://www.drk-niederrhein.de) werden nicht die IP-Adressen der Seitenbesucher an die Twitter Inc. übertragen. Insbesondere findet auf der Website keinerlei Tracking statt.

    Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls retweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so vom DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. in sein Angebot einbezogen und seinen Followern zugänglich gemacht.

    e) Drittlandsübermittlung
    Es besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission über das Datenschutz-Niveau in den USA unter den Bedingungen des „EU-US-Privacy-Shield“ (Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes, bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2016) 4176).

    f) Rechte, Dokumentation, Evaluation
    Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter info@drk-niederrhein.de erreichen. Ihre Rechte auf Auskunft, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Berichtigung oder Löschung von Daten können Sie bei unserer betrieblichen Datenschutzbeauftragten geltend machen (s.o.).

    Diese Datenschutzerklärung finden Sie hier in der jeweils geltenden Fassung. Der entsprechende Link wird Ihnen über unseren Twitter-Account einmal im Monat mitgeteilt.

    Es wird regelmaßig von uns hinsichtlich des Ob und Wie der Nutzung evaluiert. Die Nutzer werden von uns regelmäßig hinsichtlich der Risiken für ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung sensibilisiert.

    Weitere Informationen zu Twitter und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf youngdata.de.

    (Stand: 23.10.2019)

  • 9. Facebook und Instagram

    Diese Datenschutzerklärung enthält nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung des Instagram-Angebots des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.  (https://www.instagram.com/DRKNiederrhein).

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt – insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann (Art. 4 Ziff. 1 DSGVO).

    9.1 Verantwortlicher

    1. Verantwortlicher
    Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind

    der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.
    Handwerkerstr. 5
    46485 Wesel
    Telefon: 0281 3001-0
    Fax: 0281 3001-30
    Mail: info@drk-niederrhein.de

    sowie

    Facebook Ireland Ltd.
    4 Grand Canal Square
    Grand Canal Harbour
    Dublin 2 Ireland
    impressum@support.instagram.com
    Fax: +1 650 543 5340

    als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO sowie der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

    9.2 Datenschutzbeauftragter

    Bei konkreten Fragen zum Schutz Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an

    unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten (siehe 2.)

    oder

    den Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd.
    www.facebook.com/privacy/explanation

    9.3 Art der personenbezogenen Daten, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Die Facebook Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch der Instagram-Seite des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. – (personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Facebook-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content), die für alle Facebook-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

    Nähere Informationen zu den Cookies, die Instagram setzt, wenn ein Instagram-Konto besteht, Facebook-Produkte (einschließlich der Webseite und Apps) genutzt oder andere Webseiten und Apps besucht werden, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des "Gefällt mir"-Buttons oder anderer Facebook-Technologien), stellt Facebook in der Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies/) zur Verfügung. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten können, finden Sie ebenfalls unter diesem Link: www.facebook.com/policies/cookies/

    Beim Besuch der Instagram-Seite des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook dem Bundespräsidialamt als Betreiber der Instagram-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Instagram-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren. Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit der Instagram-Seite des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: www.facebook.com/about/privacy.

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. kann mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Instagram-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen dem DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Instagram-Seite des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten.
    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO i. V. m. § 3 BDSG.

    Der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. als Anbieter des Informationsdienstes erhebt und verarbeitet darüber hinaus keine Daten aus der Nutzung der Instagram-Seite.

    9.4 Ihre Rechte

    Sie haben gegenüber den Verantwortlichen grundsätzlich folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
    • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
    • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
    • Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung, Art. 21 DSGVO
    • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
    • Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

    Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei den datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden, die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit sowie die irische Datenschutzkommission (zuständig für Facebook Ireland Ltd.), zu (Art. 77 DSGVO).

    Sie können sich mit Fragen und Beschwerden auch an den Datenschutzbeauftragten des DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. sowie von Facebook Ireland Ltd. wenden.

    (Stand: 23.10.2019)

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.