gesundheitskurs-gymnastik-header.jpg Foto: A. Zelck /DRK e.V.
GymnastikGymnastik

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Gesundheitskurse
  3. Gymnastik

Gesundheitskurs Gymnastik

Ansprechpartnerin

familienbildung(at)drk-niederrhein.de

Standort Moers

Petra Meier-Haesters

Telefon: 0 28 41 - 2 22 70
Telefax: 0 28 41 - 2 49 45

Augustastr. 11
47441 Moers

Standort Neukirchen-Vluyn

Maren Katzmann

Telefon: 0 28 45 - 2 80 23
Telefax: 0 28 41 - 1 09 40

Leineweberplatz 10
47506 Neukirchen-Vluyn

Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Schon in jungen Jahren kann sich bei körperlich wenig aktiven Menschen die Muskulatur verkürzen. Es kann auch zu Überlastungen der einseitig beanspruchten Muskeln kommen. Rückenschmerzen,  Muskelverspannungen und mangelnde Beweglichkeit sind häufig die Folge. Mit zunehmendem Alter sammeln sich die Beschwerden an. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben. Deshalb ist Gymnastik auch im Alter wichtig.
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet vielfältige und abwechslungsreiche Kurse in der Gymnastik an.


Unser Angebot

Foto: A. Zelck /DRK e.V.

An wen richtet sich das Angebot?

•    Gestresste, abgespannte Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen

•    Ältere und untrainierte Menschen

•    Menschen mit leichten Behinderungen

•    Sport-Interessierte

Grundsätzlich ist unsere Gymnastik für Menschen jeden Alters geeignet. Neu- oder Wiedereinsteiger sollten aber auf jeden Fall vorab einen Arzt konsultieren und mit ihm festlegen, ob es bestimmte Übungen gibt, auf die Sie besser verzichten sollten. Das gilt insbesondere für alle, die bereits unter Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden. Auch für Aktive ist ein Check beim Arzt alle zwei Jahre empfehlenswert. Zum Programm gehören u.a. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, mit kleinen Geräten (z.B. Theraband, Bälle, Seile) ebenso wie Partnerübungen.

Geleitet werden die Gymnastikkurse von Übungsleitern des DRK, die die komplexe Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien der DRK Gesundheitsprogramme durchlaufen haben und regelmäßig fortgebildet werden. Dies gewährleistet einen einheitlichen Ausbildungsstandard und sichert die Qualität der Angebote. Die ÜbungsleiterInnen helfen Einsteigern, die Übungen korrekt auszuführen und können individuelle Programme gestalten.

  • Eltern-Kind-Turnen

    Spiel und Bewegung sind für das Kind natürliche Bedürfnisse, die für eine gesunde Entwicklung unerlässlich sind. Ziel ist die Schaffung von Bewegungs- und Spielräumen, die eine altersgerechte Bewegung und Betätigung fördern.
    Die Kinder erleben erste soziale Erfahrungen im Kontakt mit anderen Kindern in überschaubarer Gruppengröße.

  • Buggy-Outdoorkurs

    Im Buggy-Outdoor Kurs können Sie sich gemeinsam mit Ihrem Baby an der frischen Luft bewegen, Ihr Wohlbefinden und das Ihres Babys steigern und Kontakt zu anderen Eltern finden.

    Sie werden zügig mit Ihren Buggys und Babys gehen und regelmäßige Stopps mit abwechslungsreichen Übungen einlegen, aber auch Zeit finden, die Umwelt und Natur zu erkunden.
    Nicht nur die Sinne Ihres Babys werden angeregt, gleichzeitig erhalten sie Gelegenheit, sich auszutauschen in Bezug auf Entwicklungs- und Erziehungsfragen.

    Bitte mitbringen:
    Geeignetes Schuhwerk, bequeme Kleidung (Zwiebellook), funktionstüchtiger Kinderwagen (muss kein Geländebuggy sein, die Straßen sind befestigt)

  • Entspannung für Grundschulkinder

    Für viele Kinder beginnt der Stress schon in der Grundschule. Auszeiten sind wichtig zur Erholung für den Organismus. Das Gehirn braucht Erholung, um Wissen abzuspeichern und zu vernetzen. Entspannung hat günstige Auswirkungen auf Konzentration und schulische Leistungsfähigkeit. ·

    Es werden Entspannungstechniken erlernt, mit dem Ziel, diese dann selbständig im Alltag anzuwenden.

    Bitte Turnschuhe, bequeme Kleidung und ein Getränk mitbringen.

  • Entspannung für Erwachsene – Carmen Kempken

    Kann ein Tag schöner beginnen? Entspannt in den Tag!

    • Mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen
    • Den eigenen Körper spüren
    • Sanft in Bewegung kommen
    • Die Phantasie auf Reisen schicken
    • Zur Ruhe kommen

    Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen eine Matte, ein kleines Kissen und eine Decke mit.



Externes Youtube Video.

Klicken um das Video zu laden