betreuung_header_01.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
BetreuungsangeboteBetreuungs-Angebote

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Betreuungsangebote

Betreuung bei Demenz

Für Menschen mit dementiellen Erkrankungen bietet das Rote Kreuz spezielle Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung. In der Gruppen- oder Einzelbetreuung begleiten unsere Betreuungskräfte die Eingewöhnung und fördern die Fähigkeiten der Senioren durch eine der Demenzstufe entsprechenden Beschäftigung.

Ansprechpartnerin

Sylvia Weiß

Telefon: 02 81 - 30 01 - 11
Telefax: 02 81 - 30 01 - 30

mobilesozialedienste(at)drk-niederrhein.de

DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.
- Sozialstation -
Handwerkerstr. 5
46485 Wesel

Gruppenbetreuung für Menschen mit Demenz

Die Gruppenbetreuung findet oftmals stunden- oder tageweise in Tagesstätten statt. Ziel ist es die Selbständigkeit und den Selbstwert zu fördern, Teilhabe zu sichern und Angehörige zu entlasten. Scheinbar vergessene Fähigkeiten wiederzuentdecken und eigene Ressourcen spielerisch zu Tage zu fördern gehört zum festen Programm unserer Gruppenangebote. Pro Gruppe werden in der Regel maximal acht bis zehn Personen von geschulten Mitarbeitern betreut.

Einzelbetreuung für Menschen mit Demenz

Die Einzelbetreuung ist nach Bedarf buchbar und findet im Gegensatz zur Gruppenbetreuung nicht unbedingt zu festen Terminen statt. Einzelbetreuung ist auch in der häuslichen Umgebung möglich. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit übernehmen unsere umfassend geschulten Betreuungskräfte die Begleitung und Aktivierung z.B. durch Vorlesen, gemeinsames Basteln oder Kochen.

Kosten

Die Dienste werden in den einzelnen Kreisverbänden unterschiedlich organisiert. Bitte erkundigen Sie sich nach den Kosten in Ihrem zuständigen Kreisverband

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.