kita-header.jpg
Berka Flöhe, RheinbergBerka Flöhe, Rheinberg

Großtagespflege Berka Flöhe

Ansprechpartnerin

Simone Ozga

Telefon: 0 28 02 - 94 79 06
Telefax: 0 28 02 - 94 79 08

Mail:
flohkiste(at)drk-niederrhein.de

Anschrift:
DRK-Kreisverband Niederrhein e.V.
- Kindertagesstätte Flohkiste -
Mittelweg 19
47495 Rheinberg

Die Großtagespflege "Berka Flöhe" wurde am 01.Mai 2015 mit einer Gruppe eröffnet.
Der große Bedarf und Zuspruch bei den Rheinberger Eltern ließ die Tagespflege schnell auf die heute bestehenden drei Gruppen anwachsen. Bei den Berka Flöhen werden insgesamt 27 Jungen und Mädchen im Alter von ca. sechs Monaten bis zu ca. drei Jahren liebevoll, kompetent und familienorientiert betreut und begleitet.

Pädagogische Arbeit

Kinder sind von Beginn an unverwechselbare individuelle und soziale Persönlichkeiten. Sie haben alle Kompetenzen, die sie brauchen, um die nächsten ihnen wichtigen Entwicklungsschritte zu initiieren.
Sie brauchen auf ihrem Entwicklungsweg immer wieder Hilfestellungen. Das Maß der Hilfe können sie jedoch selber artikulieren.

Es ist das natürliche Bestreben der Kinder, sich selbst in allen ihren Möglichkeiten kennen zu lernen und mit ihrer Umgebung in Beziehungen zu treten. Alle Kinder sind neugierig und wollen die Welt, die sie umgibt, erfahren und begreifen. Dabei legen sie selbst fest, was ihre Neugierde, ihr Interesse weckt, und sie bestimmen aus sich heraus die Dauer und die Form ihrer Auseinandersetzung. Kinder sind zuhörende, beobachtende und auch agierende, fordernde Menschen.

Aufgabe der Erwachsenen ist es, Kinder in diesen Selbstbildungsprozessen zu begleiten, ihnen Erfahrungsräume und Möglichkeiten der Auseinandersetzung zugänglich zu machen und ihre individuelle Entwicklung begleitend und ermutigend zu unterstützen.

Vertraute und verlässliche Bezugspersonen sind besonders für die sehr jungen Kinder die Basis, damit sie unbefangen Entwicklungsschritte vollziehen können. Nur dann können sie  ihrer Entdeckungsfreude und ihrer Lust am Tun nachgeben.

Je sicherer die Kinder gebunden und geborgen sind, desto mehr und selbsterfüllter erschließen sie sich ihre Welt.

Kinder unter drei Jahren sind spontan und planen nicht. Sie geben sich dem hin, was sie interessiert, bzw., was ihre Aufmerksamkeit erregt. Sie benötigen keine, oder nur wenige vorgefertigten Spielzeuge, sondern vielmehr Materialien, die dazu auffordern „entdeckt zu werden“ und, die Gelegenheit bieten, sich selbst zu entdecken und Körper - Erfahrungen zu machen.

Kinder benötigen die Zeit um sich wiederholend mit den gleichen Dingen oder Aktivitäten zu beschäftigen.

Das Spielen ist dabei für das Kind die ihm gemäße Form, sich mit seiner Umgebung auseinander zu setzen und sie zu begreifen. Spielen beinhaltet dabei:

  • Die aktive Auseinandersetzung mit Situationen und Materialien.
  • Erlebtes zu erinnern, nachzuempfinden, zu überprüfen, ihm Ausdruck zu verleihen und phantasievoll mit anderen Erinnerungen zu verknüpfen.
  • Das sich Hinein versetzen in andere Rollen, das Erleben und die Festigung von sozialen Beziehungen.
  • Die Beteiligung an Aufgaben des täglichen Lebens.
  • Das Erforschen ökologischer und naturwissenschaftlicher Zusammenhänge.

In der Tagespflege haben Kinder unterschiedlicher Altersstufen und die Erwachsenen die Chance, miteinander zu leben und voneinander zu lernen.

Wir stellen uns vor

  • Was macht uns besonders?

    Neben unserer sehr engen und familienbezogenen Arbeit, bieten die Berka Flöhe:

    • Großzügige, kindgerechte Räume und Spielmöglichkeiten
    • Rituale und ein gut strukturierter Tagesablauf
    • Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Snacks)
    • Ein großes Außengelände
    • Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern
    • Feiern mit allen Familien der Großtagespflege-Gruppen
    • Klar geregelte Ferien und sonstige Schließungszeiten
    • Eine dokumentierte Begleitung der kindlichen Entwicklung
    • Kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung
    • Teilnahme an kulturellen Festen in Ossenberg
    • Und einiges mehr …
  • Räume

    Die Berka Flöhe befinden sich in der ehemaligen Grundschule in Rheinberg - Ossenberg. Nach einem Umbau sind sehr großzügige Räumlichkeiten entstanden.

    Der Zugang ist barrierefrei und alle - für die Kinder und Eltern relevanten - Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss.

    Jede der drei Großtagespflege–Gruppen verfügt über einen großen Gruppenraum, nebst kleiner Küchenzeile, sowie einem  angrenzendem Schlafraum. Die Möblierung ist kindgerecht und den unterschiedlichen Bedürfnissen von Kindern zwischen sechs Monaten und drei Jahren angepasst.

    Ein großer Flur dient zur Ablage der Garderobe und bietet Platz zum Spielen.

    Im Untergeschoss befindet sich eine große Küche mit den entsprechenden Möglichkeiten, um z.B. das Mittagessen zuzubereiten.

    Ein Garten mit Sandkasten und Schaukel runden das Angebot ab.

  • Das Team

    Unser Team besteht aus bis zu sechs pädagogischen Mitarbeiterinnen.

    In jeder Gruppe ist mindestens eine staatlich anerkannte Erzieherin tätig, sowie eine Kinderpflegerin oder eine Tagespflegeperson mit entsprechender Ausbildung.

    Alle Mitarbeiterinnen verfügen über eine Tagespflegeerlaubnis und sind fachlich gut ausgebildet.
    Sie nehmen an Fortbildungen teil, haben einen regen Austausch untereinander und werden durch die enge Anbindung an die DRK-Kita Flohkiste fachlich, organisatorisch und personell geleitet und unterstützt.

Besichtigungen & Anmeldung

Besichtigungen erfolgen nach Vereinbarung mit der Leitung der Großtagespflege. Bei der Führung lernen Sie die Räumlichkeiten kennen, erhalten einen Einblick in unsere Arbeit und wir können vor Ort offene Fragen klären.

Nehmen Sie bitte mit Ihrer Ansprechpartnerin vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Die Anmeldung erfolgt über die

Stadt Rheinberg
Jugendamt - Tagespflege
Orsoyer Str. 18
47495 Rheinberg

Telefon: 02843 / 171-336

Betreuungsumfang & Öffnungszeiten

In drei Gruppen werden bis zu 27 Jungen und Mädchen im Alter von ca. sechs Monaten bis zu ca. drei Jahren betreut.

Jede Großtagespflege–Gruppe besteht somit aus bis zu neun Kindern mit gemischter Altersstruktur.

Unsere Einrichtung ist Montag bis Freitag zwischen 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Kinder können innerhalb dieses Rahmens zu unterschiedlichen, aber fest gebuchten Zeiten betreut werden.

Kontaktdaten

DRK-Großtagespflege Berka Flöhe
Graf-Luitpold-Str. 7
47495 Rheinberg

Telefon: 0 28 43 - 65 14

Mail: berkafloehe(at)drk-niederrhein.de

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.