wasserwacht_buehnenbild_3.jpg DRK-Landesverband Sachsen e.V.
wasserwacht_buehnenbild_1.jpg DRK-Landesverband Sachsen e.V.
wasserwacht_buehnenbild_2.jpg DRK-Landesverband Sachsen e.V.
StartseiteStartseite

Die Wasserwacht des DRK - Mit Sicherheit am Wasser.

Menschenleben retten, Schwimmer und Rettungsschwimmer jeden Alters ausbilden. Und das in Schwimmbädern, an Flüssen und in Seen. Das sind die Kernaufgaben der ehrenamtlichen Mitglieder der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes im Kreisverband Niederrhein.

Hinweis: Im folgenden Text wurde zur besseren Lesbarkeit auf die Verwendung der weiblichen Formen verzichtet, die jeweils unter der männlichen Form subsumiert wurden. 

Die Wasserwacht ist die Wasserrettungsorganisation des Deutschen Roten Kreuzes. Als Rettungsschwimmer sind wir immer im Einsatz: egal ob im Schwimmbad, am See oder auf Flüssen wie dem Rhein. Wir sind professionell ausgebildet, hoch motiviert und ehrenamtlich immer zur Stelle, wenn wir gebraucht werden. Mit unserer Erfahrung, Kompetenz und spezialisierten Technik sorgen wir für Sicherheit – am, im und auf dem Wasser.

Wir sind auch da, bevor wir gebraucht werden, um Gefahren vorzubeugen und Notfälle zu verhindern. Wir erklären, wie man sich am besten vor Gefahren am und im Wasser schützen kann und bilden Schwimmer und Rettungsschwimmer aus.

Der Wasserrettungsdienst beinhaltet die Mitwirkung bei Notfall- und Umwelteinsätzen im Kreis Wesel, auf dem Rhein und sonstigen Gewässern, Badaufsichten, Hilfeleistungen bei Veranstaltungen im und am Wasser sowie die Sicherung von Segel- und SUP-Regatten durch den Bootsdienst.

In der kalten Jahreszeit findet unser Schwimmtraining montags von 18:45 Uhr bis 19:30 Uhr für Kinder und Jugendliche im Solvay-Hallenbad in Rheinberg statt. Anschließend können von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr unsere Rettungsschwimmer trainieren. In der warmen Jahreszeit findet unser freies Schwimmtraining montags von 18:00 Uhr bis 19 Uhr im Underberg-Freibad in Rheinberg statt.

Interessenten, die gerne bei uns mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen.

Der Wasserrettungsdienst kann von Vereinen, Organisationen und Behörden bei der Wasserwacht angefordert werden.

Die Wasserwacht in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hält Deutschland und die Welt seit Monaten in Atem. Das soziale Leben und auch die Aktivitäten im und am Wasser sind davon stark betroffen. Geschäfte, öffentliche Einrichtungen und auch Schwimmbäder sind immer wieder vorübergehend geschlossen. Kontaktmöglichkeiten sind mal mehr und mal weniger beschränkt. Das alles hat auch Auswirkungen auf unsere Aktivitäten in der Wasserwacht. Trotzdem sind wir in der Not für euch da! Unsere Rettungskräfte sind rund um die Uhr alarmbereit. Zusätzlich unterstützen wir als Teil des Deutschen Roten Kreuzes bei der Bewältigung der Pandemie.  

Deshalb können wir aktuell nicht all unsere Leistungen für Euch anbieten, so wie wir es mit Sicherheit am Wasser gerne möchten. Sogar für unsere eigenen Einsatzkräfte ist die Aus- und Fortbildung nur sehr begrenzt möglich. Bei Einsätzen müssen wir uns den wechselnden Bedingungen anpassen. Gleichzeitig beachten wir alle uns betreffenden Vorschriften der Behörden. 

Wir versuchen, sofern es möglich ist, unser Schwimmtraining im Hallenbad, wieder anzubieten.

Aktuelles

10.06.2021

Tipps für die heißen Tage: Jeder kann ein Leben retten!

Der Sommer ist da und beschert uns seit Tagen puren Sonnenschein bei Temperaturen über 25° Grad. Das… Weiterlesen

Angebote / Breitenausbildung

Wir über uns

  • Wir über uns

    Wer wir sind, was wir machen!
    Weiterlesen

  • Unsere Technik

    Eine Übersicht über unsere Ausstattung.
    Weiterlesen

  • Ausbildungen für Einsatzkräfte

    Hier findest du eine Übersicht über unsere Tätigkeiten und welche Ausbildungen wir dir bei uns in der Wasserwacht anbieten können.
    Weiterlesen